deutsch | english
 
Member of
 
Dachverband der österreichischen Filmschaffenden
Social Media

DIRECTORS

< Zur Suche

Tom Matzek


GENRES / TÄTIGKEITEN
Doku / Kino + TV, Livesendung / TV-Aufzeichnung, Trickfilm / Animation
 

KONTAKT

 
Tom Matzek
Würzburggasse 30
1136 Wien
Tel Geschäftl.: +43-664/4310491
Tel Mobil: +43-664 / 431-04-91
 

WERDEGANG

 
AUSBILDUNG
Studium Publizistik und Politikwissenschaft
 
SPRACHEN
Englisch, Französisch
 
DIVERSE TÄTIGKEITEN
Lehrauftrag der Europäischen Journalisten Akademie (EJA) für TV-Wissenschaftsjournalismus
 

ON SCREEN

Derzeit keine Einträge.
 

FILMOGRAPHIE

 
TITEL
JAHR
GENRE
INFOS
 
Der Anschlag
2010
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Der Anschlag

Jahr   2010
Länge in Minuten   50
Genre   Doku / Kino + TV
Format   HD
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   ORF&Interspot
Aufführung   28.10.2010/ORF2
Inhaltsangabe   DER ANSCHLAG Nahost-Terror in Österreich Es war ein Tag, der Österreich erschütterte. Am 27. Dezember 1985, 3 Tage nach Weihnachten, verübte ein Kommando der damals berüchtigten Gruppe Abu Nidal einen Anschlag auf den EL-Al-Schalter am Flughafen Wien-Schwechat. Die blutige Bilanz: 3 Tote, dutzende Verletzte. Der Anschlag rückte schlagartig die österreichische Nahost-Politik in die öffentliche Diskussion. Viele stellten sich die Frage: war das Engagement Bruno Kreiskys im Nahost-Konflikt die Ursache, dass Österreich zum Terror-Schauplatz wurde? 5 Anschläge mit palästinensischer Beteiligung fanden in den Jahren 1973 bis 1985 statt – in einem Jahrzehnt, als Österreich seine stärksten Aktivitäten entfaltete: als Vermittler, vor allem für die PLO von Yassir Arafat, der bis Ende der 70er Jahre als Terroristenführer international geächtet war.
 
SS-Hitlers Todesbrigaden
2010
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: SS-Hitlers Todesbrigaden

Jahr   2010
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   16:09
Tätigkeit   2nd Unit Regie
Produktion   ORF
Aufführung   25.05.10
Inhaltsangabe   Während der Jahre der nationalsozialistischen Herrschaft und erst recht in der Phase des Krieges wurde die SS das wichtigste Zwangsinstrument zur Stabilisierung der Diktatur, der Beseitigung von Systemgegnern und der Durchführung des ethnischen Vernichtungskriegs. Konzentrischen Kreisen gleich vollzog sich die Expansion von der kleinen Hitler-Schutztruppe zum riesigen Terror-, Wirtschafts- und Vernichtungsimperium. Stetige Machterweiterung unter dem Reichsführer-SS Heinrich Himmler machte die Schutzstaffel zu einem Staat im Staat, dem auch die absolute Befehlsgewalt über die Konzentrationslager übertragen war.
 
Gipfelstürmer und Wüstenfüchse
2009
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Gipfelstürmer und Wüstenfüchse

Jahr   2009
Länge in Minuten   51
Genre   Doku / Kino + TV
Format   16:09
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   ORF
Aufführung   24.09.09
Inhaltsangabe   Heinrich Harrer, Ladislaus Almasy und Co. Ihre Expeditionen in den Himalaya und die Sahara sind bis heute Legende. Zuerst benutzten Abenteurer und Forscher wie sie das NS-Regime für ihre ehrgeizigen Pläne, später wurden sie selbst benutzt: zuerst als propagandistische Botschafter, die das Herrenmenschentum in ferne Kontinente tragen sollten, dann als Soldaten von Sonderkommandos und Spione an entlegenen Kriegsfronten wie Afrika oder Zentralasien. Himalaya-Bergsteiger Bruno Baumann und Sahara-Experte Raoul Schrott begeben sich auf eine Spurensuche an Originalschuplätzen in Ägypten und Indien, die erstmals zeigt wie berühmte Abenteurer und Forscher im 2. Weltkrieg zum Einsatz kamen.
 
Paradies im Wüstensand
2009
Livesendung / TV-Aufzeichnung
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Paradies im Wüstensand

Jahr   2009
Länge in Minuten   22
Genre   Livesendung / TV-Aufzeichnung
Format   16:09
Tätigkeit   Regie
Produktion   ORF
Aufführung   19.12.09
Inhaltsangabe   Sie ist eine archäologische Fundstelle der besonderen Art: die ägyptische Sahara. Heute ein Meer der Trockenheit, vor zehntausend Jahren ein Tummelplatz der Kulturen. In Zeiten, als im Niltal ein Sumpfgebiet menschliche Besiedelung unmöglich machte, lag das Zentrum menschlicher Zivilisation in der Wüste, in den Bergmassiven von Gilf Kebir und Uweinat. Die Überreste dieser untergegangen Kultur: eindrucksvolle Felsmalereien, wie die „Schwimmer in der Wüste“ , Darstellungen von schwimmenden Menschen – ein Hinweis auf Zeiten, in denen die Sahara ein wasserreiches Paradies war. In der Zeit der Pharaonen blieb die Bedeutung dieser Region erhalten – für den Handel mit Zentralafrika. Unter Pharao Cheops wurde sogar eine richtige Karawanen-Route eingerichtet. Erst jetzt werden die Spuren dieser faszinierenden Geschichte freigelegt – eine mühsame Spurensuche in einem Gebiet so groß wie Deutschland. Um die außergewöhnlichen Forschungen zu dokumentieren, begab sich das Wissensmagazin Newton auf eine eigene Expedition 2000 Kilometer in die Sahara.
 
Verfolgt, verschleppt, vernichtet
2009
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Verfolgt, verschleppt, vernichtet

Jahr   2009
Länge in Minuten   50
Genre   Doku / Kino + TV
Format   16:09
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   ORF&PRE-TV
Aufführung   17.09.09
Inhaltsangabe   Verfolgt, verschleppt, vernichtet“ rekonstruiert den Weg vom Feindbildaufbau bis hin zum durchgeführten industriellen Massenmord. Er zeigt die Zusammenhänge zwischen Kriegsführung und Vernichtungsmaschinerie, zwischen Euthanasie und der medizinischen Versorgung von Kriegsverwundeten. Er verfolgt die Entwicklung von den ersten Gasmorden in Schloss Hartheim bis zu den industrialisierten Massenmorden in Auschwitz, von tödlichen Medizinexperimenten in Ravensbrück bis zum vernichtenden Arbeitseinsatz im Rüstungsbetrieb des KZ Aflenz. Er analysiert ein System, das menschliches Leben einer erbarmungslosen Kosten-Nutzen-Rechnung unterzog.
 
Die Akte Zwentendorf
2008
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Die Akte Zwentendorf

Jahr   2008
Länge in Minuten   31
Genre   Doku / Kino + TV
Format   16:09
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   ORF
Aufführung   6.11.2008/22.30
Inhaltsangabe   Es war eine Volksabstimmung, die Geschichte machte: Bundeskanzler Bruno Kreisky erlitt eine persönliche Niederlage, die junge Grün-Bewegung gewann an Zulauf, Parteien und Bevölkerung spalteten sich in zwei unversöhnliche Lager. Am 5. November 1978 entschieden sich 1,6 Millionen Österreicher gegen die Inbetriebnahme des ersten österreichischen Atomkraftwerks in Zwentendorf. Dieser hauchdünne Entscheid in einer Volksabstimmung war kein Endpunkt, aber Höhepunkt einer jahrelangen emotionalen Debatte, die Österreichs Innenpolitik nachhaltig geprägt hat.
 
Ein Leben im Reisefieber - auf den Spuren von Max
2008
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Ein Leben im Reisefieber - auf den Spuren von Max

Jahr   2008
Länge in Minuten   43
Genre   Doku / Kino + TV
Format   16:09
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   3-Sat/ORF-Tirol
Aufführung   26.9.2008/20.15
Inhaltsangabe   Seine Fahrt mit dem Motorrad nach Indien machte Max Reisch berühmt: 15.000 Kilometer auf Schotter und Sand, ohne Versorgung und Sicherheiten, durch gefährliche Regionen wie Irak, Persien oder Pakistan, das war 1933 eine Sensation. Reisch baute darauf ein Leben als Fernreisender auf. Von Kufstein aus startete er zu einem halben Dutzend spektakulärer Expeditionen nach Afrika, Asien, den Nahen rund um die Welt. Das besondere an Reisch: er war nicht nur Abenteurer, sondern auch Filmpionier. Seine historischen Filmberichte aus exotischen Welten sind heute wertvolle Dokumente von vergangenen Kulturen. Sie geben auch Eindrücke aus Ländern wieder, die heute selbst für Profis nicht mehr bereisbar sind: Irak, Afghanistan, Saudi-Arabien. Über Jahrzehnte waren diese Filme vergessen, einige wurden überhaupt nie öffentlich gezeigt.
 
Flucht ins Ungewisse
2008
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Flucht ins Ungewisse

Jahr   2008
Länge in Minuten   51
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Digi-Beta
Tätigkeit   Co-Regie
Produktion   Lhotsky-Film
Aufführung   13.02.08
 
Ein Leben im Rampenlicht - Helmut Zilk
2007
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Ein Leben im Rampenlicht - Helmut Zilk

Jahr   2007
Länge in Minuten   52
Genre   Doku / Kino + TV
Format   IMX
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   ORF
Aufführung   31.05.07
 
Elisabeth-die rätselhafte Kaiserin
2006
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Elisabeth-die rätselhafte Kaiserin

Jahr   2006
Länge in Minuten   49
Genre   Doku / Kino + TV
Format   ÍMX 4:3
Tätigkeit   Buch & Regie
Produktion   ORF
Aufführung   23.10.06
Inhaltsangabe   Kaiserin Elisabeths Biografie ist ein Spiegelbild gesellschaftlicher Veränderungen, die durch das Land gingen: Nationalismus, Liberalismus, Parlamentarismus, Emanzipation. Ihre Rebellion gegen die Konventionen des Kaiserhauses, ihr Körperkult, ihre Reisen durch ganz Europa stehen stellvertretend für das Ringen einer ganzen Generation an der Schwelle zu politischer und gesellschaftlicher Mitbestimmung.
 
Autriche Mon Amour
2005
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Autriche Mon Amour

Jahr   2005
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta
Produktion   ORF
Aufführung   18.10.05
Inhaltsangabe   Erst Feinde, dann Freunde - die französische Besatzung in Tirol und Vorarlberg 1945-1955 war von komplizierten Beziehungen geprägt.
 
Max Reisch Von Kufstein bis ans Ende der Welt
2005
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Max Reisch Von Kufstein bis ans Ende der Welt

Jahr   2005
Länge in Minuten   25
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta
Produktion   ORF
Aufführung   11.09.05
Inhaltsangabe   Max Reisch - ein Fernreisepionier der 30er Jahre war auch Filmpionier. Auf zahlreichen Expeditionen nach Afrika und Asien drehte er filmische Reiseberichte, die hier erstmals gezeigt werden
 
Konrad Lorenz - von Gänsen und Menschen
2003
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Konrad Lorenz - von Gänsen und Menschen

Jahr   2003
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta
Tätigkeit   Co-Regie
Produktion   ORF, BR
Aufführung   ORF
Inhaltsangabe   documentary about the nobel-prize-winner Konrad Lorenz
 
Das Imperium schlägt zurück
2002
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Das Imperium schlägt zurück

Jahr   2002
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   IMX-Mpeg
Produktion   ORF
Aufführung   mehrfach im April 2003
Inhaltsangabe   Hintergründe zum Irak-Krieg der USA. Die Chronologie der Ankündigung. Ein Blick auf die amerikanische Nahost-Politik und die bereits früh diskutierten Konsequenzen des Krieges für eine ganze Region.
 
Leopold Figl-Alles für Österreich
2002
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Leopold Figl-Alles für Österreich

Jahr   2002
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   MPEG-IMX
Tätigkeit   Co-AutorIn
Produktion   ORF
Aufführung   04.10.02
Inhaltsangabe   Porträt des ersten österreichischen Bundeskanzlers Leopold Figl: Sozialisiert im Bauerntum, politisiert in Dachau. Seine Erfahrungen im KZ prägten eine Konsenspolitik, mit der er die Aufbaujahre der zwieten Republik erfolgreich bewältigen konnte.
 
Das Mordschloss
2001
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Das Mordschloss

Jahr   2001
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta-SP
Produktion   ORF, 3Sat
Aufführung   24.11.01
Inhaltsangabe   Schloss Hartheim war Schauplatz für eine der grässlichsten NS-Vernichtungsmaschinerien. 60 Jahre danach herscht noch immer vor allem Verdrängung. Eine Spurensuche
 
The Concert
2000
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: The Concert

Jahr   2000
Länge in Minuten   30
Genre   Doku / Kino + TV
Format   DV-Mini
Produktion   Terra-Film
Aufführung   Filmakademie Los Angeles
Inhaltsangabe   Ein Film von Robert Dornhelm. Im Mittelpunkt: das umstrittene Konzert der Wiener Philharmoniker im Steinbruch des Konzentrationslagers Mauthausen
 
Österreicher und Europäer
2000
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Österreicher und Europäer

Jahr   2000
Länge in Minuten   52
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta-SP
Produktion   ORF, ARTE
Aufführung   26.10.00
Inhaltsangabe   Österreich im Jahr der Sanktionen: ein Blick auf die Menschen abseits der Politik. Hier zeigt sich statt geballter Emotion differenzierte Reflexion. Die von Politik und Publizistik unterschätzte Bevölkerung.
 
Gnadentod
1999
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Gnadentod

Jahr   1999
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta-SP
Tätigkeit   Co-Regie
Produktion   ORF, 3Sat
Aufführung   07.07.99
Inhaltsangabe   Die Krankenmorde des NS-Regimes in Österreich
 
Wir kämpften für Spanien
1998
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Wir kämpften für Spanien

Jahr   1998
Länge in Minuten   45
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta-SP, 16mm
Produktion   ORF, 3Sat
Aufführung   18.11.98 (ORF), Jänner 1999 (3Sat)
 
Die anderen Großväter
1996
Doku / Kino + TV
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Die anderen Großväter

Jahr   1996
Länge in Minuten   30
Genre   Doku / Kino + TV
Format   Beta-SP
Tätigkeit   Co-Regie
Produktion   ORF
Aufführung   Dez.96
Inhaltsangabe   60 Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs in Spanien: Tausende Veteranen der damaligen Freiwilligen-Armee auf seiten der Republikaner, Mitglieder der Internationalen Brigaden, treffen sich in Spanien. Ein besonderer Akt dabei: die konservative Regierung Aznar bietet den ehemaligen Freiheitskämpfern die spanische Staatsbürgerschaft an. Hierzulande kann sich freilich kaum einer an die Antifaschisten erinnern.
 
Die Darstellung der Wirklichkeit im Film
1984
Trickfilm / Animation
Film-Details
 

FILM-DETAILS: Die Darstellung der Wirklichkeit im Film

Jahr   1984
Länge in Minuten   20
Genre   Trickfilm / Animation
Format   U-Matic
Produktion   Universität Wien, Medienzentrum
Aufführung   Universität Wien
Inhaltsangabe   Ein filmischer Diskurs über die Macht des Mediums. Beispiel ist der Bürgerkrieg 1934. Ein Propagandafilm, der mittlerweile das gängige Archivmaterial dieser Zeit darstellt, und selbstgedrehte Szenen sind die Basis für eine Auseinandersetzung mit Kadrage, Dramaturgie und Kommentar.