deutsch
 
Member of
 
Dachverband der österreichischen Filmschaffenden
Social Media

TERMINE

Details

05.11.2019 |

Workshop: The Art of Casting (in englischer Sprache)

Mit Cassandra Han

Im 2-tägigen Workshop „The Art of Casting“ berichtet die renommierte US-amerikanische Casterin / Casting Regisseurin Cassandra Han, die u.a. mit Terence Malick gearbeitet hat, von ihren Erfahrungen und verrät uns ihre Tricks.

Datum
9.&10. Oktober 2021
Zeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
n.n.
Mit
Mit Cassandra Han
Anmeldefrist
Bis 24.09.2021 mit Anmeldeformular
Eintritt
Ein Tag: ADA-Mitglieder 50,- €, Nicht-Mitglieder 80,- €, Studierende: 20,- € | Beide Tage: ADA-Mitglieder 100,- €, Nicht-Mitglieder 160,- €, Studierende: 40,- €
 

 

Beim Workshop wird es zwei Schwerpunkte geben: einen theoretischen am ersten Tag und einen praktischen am zweiten: Am ersten Tag geht es daher vor allem um die Bedingungen für einen guten Cast (Unterschied zw. Casting Director und Agent, Vorstellungskraft, Zeit- und Budget-beschränkungen, sowie die Unterschiede zwischen verschiedenen Ländern im Hinblick auf die Bekanntheit der Darsteller*innen, aber auch produktionsbedingende Unterschiede regionaler Förderungen und Casting Gebühren werden in den Blick genommen. Der zweite Tag widmet sich dann der praktischen Arbeit: Hierbei stellt Cassandra Han Casting Techniken und Methoden anhand von Beispielen vor, die die Teilnehmer*innen dann in Zusammenarbeit mit Schauspielstudierenden in Übungen erproben können. Für Studierende ist nur ein bestimmtes Kontingent vorhanden.

HINWEIS: Jeweils am Samstag und Sonntag gibt es zwischen 16:00 und 17:00 Uhr die Möglichkeit mit Cassandra Han über das eigene Projekt zu sprechen. Die Zahl der One-to-One-Gespräche ist auf je 4 Personen beschränkt, daher bitte in der Anmeldung explizit vermerken.
Zum Anmeldeformular >

Teilnehmeranzahl:
1. Tag (theoretisch): max. 25 Teilnehmer*innen
2. Tag (praktisch): max. 15 Teilnehmer*innen

Teilnahmegebühr:

1 Tag: ADA-Mitglieder 50,- €, Nicht-Mitglieder 80,- €, Studierende: 20,- €
2 Tage: ADA-Mitglieder 100,- €, Nicht-Mitglieder 160,- €, Studierende: 40,- €

Es besteht die Möglichkeit nur an einem Tag teilzunehmen oder an beiden Tagen.
Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen. Und wir bitten zusätzlich darum getestet zu kommen.

Organisation: Jenny Gand
Assistenz: Maria-Anna Fuchs-Grünbühel

 

Cassandra Han ist eine US-amerikanische Casterin für Spielfilme und TV-Serien, die seit 20 Jahren in Europa arbeitet und dies von Rom, Berlin und nun auch von München aus.
Ihre italienischen Casting Credits umfassen Produktionen wie den Spielfilm "Ford vs Ferrari" von James Mangold, der für mehrere Oscars nominiert war, zwei Staffeln der Deutschen Netflix-Serie „Barbaren", sowie „A hidden Life“ (dt. „Ein verborgenes Leben“) von Terrence Malick (2019, Cannes Film Festival). Weitere letzte Produktionen waren "Little America" für die ARD, sowie "Narziss und Goldmund" (2020) von Stefan Ruzowitzky, "Amelie rennt" (2017, Deutscher Filmpreis, Berlinale).

Cassandra Han ist Gründungsmitglied von „Women in Film, Television & Media Italia“ und Vorstandsmitglied der Casting Society of America (CSA). 2021 war sie Jury-Mitglied für “European Shooting Stars”.
Mehr unter >